• Das einzig Wichtige im Leben
    sind die Spuren von Liebe,
    die wir hinterlassen,
    wenn wir weggehen.

    - Albert Schweitzer -
  • Jede Bestattung ist für uns eine ehrenvolle Aufgabe.

    Familie Kohlmann
  • Tradition ist unser Gut, das neue unsere Zukunft.

Das Bestattungshaus Jansen - Familie Kohlmann

Dem Leben einen Würdigen Abschied geben.

 

Das Bestattungshaus Jansen – Familie Kohlmann steht Ihnen als seriöses Familienunternehmen an vier Standorten im Raum Papenburg – Surwold – Börger und Dörpen mit einem erfahrenen und freundlichen Team für alle Fragen zum Thema Bestattung und Vorsorge zur Verfügung.

Wir sind uns der großen Verantwortung bei unserer Hilfe im Trauerfall bewusst und engagieren uns für eine individuelle, würdevolle und ganz bewusste Abschiednahme und Aufbahrung. Dabei orientieren wir uns an christlichen Werten und schätzen einen sehr offenen, ehrlichen und herzlichen Kontakt.

Und Wertschätzung ist für uns weder eine Frage des Preises noch der Herkunft: Wir behandeln jeden Menschen mit dem gleichen Respekt – getreu unserem Motto „Ehre den Toten – Dienst am Lebenden“. So ermöglichen wir feierliche Bestattungen, die die traditionelle Trauerkultur modern interpretiert, und sind selbstverständlich auch für eine verantwortungsbewusste Bestattungsvorsorge ein verlässlicher und fairer Partner.

Sie erreichen uns 24 Stunden unter:

Mobile: 0173 / 9866961
Auch über WhatsApp!

 

Aktuelle Sterbefälle

Margaretha Stamm

* 27.08.1945 25.11.2020
Zum Sterbefall

Heinz Werner Reinken

* 06.10.1941 22.11.2020
Zum Sterbefall

News

21.12.2020

Jedes Mal,

Jedes Mal, wenn zwei Menschen einander verzeihen, ist Weihnachten. Jedes Mal, wenn ihr Verständnis zeigt für eure Kinder, ist Weihnachten. Jedes Mal, wenn ihr einen Menschen helft, ist Weihnachten. Jedes…
Weiterlesen
02.12.2020

“Gott” von Ferdinand von Schirach

Wieder einmal ein Fernsehbeitrag, der sich mit dem Sterben beschäftigt. Besser: mit der Frage nach der Hilfe zum Sterben, explizit mit der Hilfe zum Suizid. Und vor allem: mit der…
Weiterlesen